Dunkel Pressemitteilung vom 03. Mai 2010

Cloud Server ohne Laufzeitbindung, aber mit viel Service

VMware Cloud Server von Dunkel sind flexibel skalierbar und werden auf die Stunde genau abgerechnet – ohne Mindestlaufzeit.

VMware Cloud Hosting Provider Dunkel macht es Firmen jetzt noch leichter, Serverressourcen nach Bedarf zu mieten und individuell zu konfigurieren. Für Managed Cloud Server gibt es ab sofort keine Mindestvertragslaufzeit mehr. Die Serverleistung ist flexibel skalierbar und wird zusammen mit dem reservierten SAN Speicher auf die Stunde genau abgerechnet. Trotz der neuen Flexibilität müssen die Kunden nicht auf Service verzichten, sondern profitieren weiterhin von garantierten Service Level, technischem Support und zahlreichen Managed Security Services.

Managed Cloud Server nach Bedarf

Wenn es auf eine schnelle und bedarfsgenaue Bereitstellung von IT-Ressourcen ankommt, ist Cloud Hosting traditionellen Hosting Produkten deutlich überlegen. Die Hochverfügbarkeit einer Cloud und die Gestaltungsfreiheit in Bezug auf Konfiguration und Betriebssystem machen Cloud Server zur idealen Plattform für Webanwendungen und Business Applikationen. Die Dunkel GmbH bietet seit 2008 VMware Managed Hosting Services an und hat diese zu einer effizienten Cloud Infrastruktur ausgebaut. Einen Managed Cloud Server gibt es bei Dunkel als Linux oder Windows System ab 6 Cent pro Stunde. Firmen können auch Cloud Server mit beliebigem Betriebssystem mieten oder ein vorhandenes VMware Image hosten lassen. „Wir haben die Mindestvertragslaufzeit abgeschafft, damit Kunden die Cloud Server noch flexibler und wirklich nach Bedarf nutzen können“, begründet Geschäftsführer Axel Dunkel seine Entscheidung. Die stundengenaue Abrechnung der Ressourcen ist bei Dunkel seit Anfang an Standard. Benötigt ein Kunde zusätzliche Serverleistung oder Speicherplatz nur stunden- oder tageweise, werden sie auch nur für diesen Zeitraum berechnet. Vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen können mit den Managed Cloud Servern Investitions- und Betriebskosten sparen und trotzdem individuelle Ansprüche passgenau umsetzen.

Cloud Hosting mit individueller Sicherheit

Alternativ zum Cloud Server bietet Dunkel mit der Managed Enterprise Cloud auch eine Lösung für geschäftskritische Anwendungen mit erweiterten Sicherheitsanforderungen an. Firmen können in einem privaten Netzwerkbereich mit Firewallschutz ihr eigenes virtuelles Datacenter nach ihren Wünschen konfigurieren. Axel Dunkel weiß, dass in vielen Unternehmen Cloud Computing mit Sicherheitsbedenken assoziiert wird. „Leider werden dabei oft unterschiedliche Cloud Services wie SaaS und IaaS in einen Topf geworfen“, gibt er zu bedenken. „Beim Cloud Hosting hat der Kunde durchaus Möglichkeiten, seine Anwendungen und Daten individuell zu schützen.“ Bei Dunkel stehen ihm dafür ohne zusätzliche Investitionskosten diverse Managed Security Services zur Verfügung, wie der Schutz der Webanwendungen durch eine moderne Web Application Firewall, Zwei-Faktor-Benutzerauthentifizierung oder die Einrichtung einer Integritätssicherung.
Unternehmen, die auch beim Cloud Computing eigene Hardware bevorzugen, bekommen bei Dunkel mit einer Dedicated VMware Cloud eine hochverfügbare Cloud Infrastruktur zur alleinigen Nutzung.

Die VMware Cloud Hosting Services von Dunkel verstehen sich als Alternative zu den standardisierten Angeboten, die per Kreditkarte über das Internet gebucht werden können. Viele Unternehmen möchten zwar die Vorteile des Cloud Computings nutzen, aber nicht auf kompetente Unterstützung bei der Gestaltung individueller Lösungen verzichten. „Mit unseren Sicherheitsmaßnahmen wollen wir Vorbehalte abbauen und den Umstieg auf die neue Technologie erleichtern“, fügt Axel Dunkel ergänzend hinzu. Dass ihre Daten bei dem Hattersheimer Cloud Provider im deutschen Rechtsraum bleiben, dürfte für viele Firmen ein nicht minder wichtiges Entscheidungskriterium sein. 

Über Dunkel

Mit cloudbasierten Infrastruktur-, Hosting- und Security-Services unterstützt die Dunkel GmbH Unternehmen jeder Größe dabei, moderne Informationstechnologie sicher für den Geschäftserfolg zu nutzen. Dunkel bietet mit dem Virtual Data Center einen äußerst flexiblen Managed Cloud Service mit umfangreichen Sicherheits- und Kontrollfunktionen in deutschen Rechenzentren. Ergänzend dazu profitieren Kunden von einem breiten Spektrum an Storage, Disaster Recovery und Secure Communication Services.

Das Unternehmen ist bereits seit 1993 als Spezialist für sichere und hochverfügbare IT-Dienstleistungen etabliert und bekam 2011 als erster deutscher Anbieter die VMware vCloud®-Powered Validierung für seine Virtual Data Center Services. Zum Kundenstamm gehören Rundfunkanstalten, kommunale Dienstleister und Unternehmen zahlreicher Branchen.

Erfahren Sie mehr unter www.dunkel.de und folgen Sie uns @dunkelgmbh