Dunkel Pressemitteilung vom 10. September 2013

Dunkel gewinnt Hosting Service Ausschreibung für ARD Sender

Die Dunkel GmbH wird für die nächsten drei Jahre die Internet Hosting Leistungen für den NDR, Radio Bremen und den Hessischen Rundfunk auf der Basis ihrer Virtual Datacenter Services erbringen.

 Die Dunkel GmbH hat als Anbieter von Cloud-basierten IT-Infrastruktur und Hosting Services die europaweite Ausschreibung für Internet Hosting Leistungen für den Norddeutschen Rundfunk, den Hessischen Rundfunk und Radio Bremen gewonnen. Der Rahmenvertrag umfasst die Bereitstellung und den Betrieb der Hosting und Security Infrastruktur für die Webangebote der drei Sender, einschließlich der ARD-Gemeinschaftseinrichtungen boerse.ARD.de und ARD-aktuell/tagesschau.de für die nächsten drei Jahre mit Verlängerungsoption um ein weiteres Jahr.

Gefordert war eine sichere und hochverfügbare virtuelle Hosting Plattform, die flexibel an den jeweiligen Bedarf der Sender angepasst werden kann. Die Dunkel GmbH konnte hier mit ihren VMware vCloud-zertifizierten Virtual Datacenter Services überzeugen. Die einzelnen Web Projekte können netzwerktechnisch voneinander getrennt und individuell konfiguriert werden. Die Sender haben die Möglichkeit, die Ressourcen über ein Web Interface selbstständig zu skalieren und virtuelle Maschinen zu klonen, neu zu starten oder zu löschen. Auf diese Weise lassen sich viele Projekte und Anforderungen schnell und unabhängig vom Dunkel Support umsetzen.

Das Disaster Recovery Konzept von Dunkel sieht neben einer mehrfach redundanten Datenspeicherung, einem Off-site Backup und einer redundanten Internetanbindung auch den gleichzeitigen Betrieb der Hosting Plattform in zwei geografisch voneinander getrennten Rechenzentren vor. Darüber hinaus konnte der Service Provider mit seiner langjährigen IT-Security Erfahrung punkten und diverse Sicherheitskomponenten zum Schutz der Systeme, der Web Applikationen und der Datenbanken in das Angebot integrieren.

 „Wir sind natürlich sehr froh, dass wir uns mit unserem Angebot in einem internationalen Auswahlverfahren über mehrere Runden gegenüber den Mitbewerbern durchsetzen konnten“, sagte Axel Dunkel, Geschäftsführer der Dunkel GmbH, nach der Vertragsunterzeichnung. Für ihn ist der Auftrag auch eine Bestätigung dafür, dass seine Firma mit ihrer konsequenten Umstellung auf virtuelle Hosting und Datacenter Services auf dem richtigen Weg ist. „Der Vertrag über drei Jahre bietet beiden Partnern Investitionssicherheit. Gleichzeitig können wir den Kunden mit unserer Cloud Infrastruktur auch ein hohes Maß an Flexibilität sowie einen effizienten Einsatz der Ressourcen bieten“, beschreibt Axel Dunkel die Vorteile seines Konzepts. 

Über Dunkel

Mit cloudbasierten Infrastruktur-, Hosting- und Security-Services unterstützt die Dunkel GmbH Unternehmen jeder Größe dabei, moderne Informationstechnologie sicher für den Geschäftserfolg zu nutzen. Dunkel bietet mit dem Virtual Data Center einen äußerst flexiblen Managed Cloud Service mit umfangreichen Sicherheits- und Kontrollfunktionen in deutschen Rechenzentren. Ergänzend dazu profitieren Kunden von einem breiten Spektrum an Storage, Disaster Recovery und Secure Communication Services.

Das Unternehmen ist bereits seit 1993 als Spezialist für sichere und hochverfügbare IT-Dienstleistungen etabliert und bekam 2011 als erster deutscher Anbieter die VMware vCloud®-Powered Validierung für seine Virtual Data Center Services. Zum Kundenstamm gehören Rundfunkanstalten, kommunale Dienstleister und Unternehmen zahlreicher Branchen.

Erfahren Sie mehr unter www.dunkel.de und folgen Sie uns @dunkelgmbh